Patientenzufriedenheit

Die Zufriedenheit mit der (wahrgenommenen) Patientensicherheitskultur

Die Zufriedenheit der Patienten mit der Sicherheitskultur, die sie in ihrem Krankenhaus wahrnehmen konnten, wurde anhand folgender Aussagen bewertet:

1. Der Informationsaustausch zwischen den Ärzten und dem Pflegepersonal war reibungslos
2. Die Ärzte waren sehr gut über meine Vorgeschichte und den Krankheitsverlauf informiert
3. Die Pflegekräfte waren sehr gut über meine Vorgeschichte und den Krankheitsverlauf informiert
4. Ärzte und Pflegekräfte waren ein eingespieltes Team
5. Nach einer Übergabe (Schichtwechsel, Verlegung) verfügte das Behandlungsteam über alle relevanten Informationen
6. Die verschiedenen Funktionsbereiche (Station, Röntgen, Physiotherapie etc.) stimmen sich gut miteinander ab
7. Mir war immer klar, wer für meine Behandlung und Pflege verantwortlich ist
8. Das Personal hat offen angesprochen, wenn es den Eindruck hatte, dass etwas nicht stimmte
9. Es war immer ausreichend qualifiziertes Personal verfügbar
10. Ich habe mich während des ganzen Aufenthalts in "sicheren Händen" gefühlt
11. Ich hatte den Eindruck, dass Patientensicherheit immer oberste Priorität hatte


So hoch ist die Zufriedenheit mit der Patientensicherheitskultur

Je höher der Prozentwert, desto größer ist die Zufriedenheit mit der Patientensicherheitskultur

Hinweise zu nicht teilnehmenden Krankenhäusern:

Für die Sophien-Klinik Vahrenwald und für das KRH Klinikum Siloah liegen keine Ergebnisse vor, weil hier keine ausreichende Zahl von ausgefüllten Fragebögen erzielt werden konnte. Insofern war es nicht möglich, aussagekräftige Ergebnisse zu ermitteln.